Der HOKA ONE ONE Carbon X 2 ist der blitzschnelle Nachfolger der ersten Carbon X-Ausgabe. Diese neutralen Wettkampf-Laufschuhe sind vor allem für hohes Tempo über lange Strecken ausgelegt. Und damit meinen wir nicht nur lange, sondern besonders lange Strecken. Die erste Version des Carbon X wurde entwickelt, um den Weltrekord über 50 Meilen und 100 km zu brechen. Eine ultra-lange Strecke also. Der Carbon X 2 soll den Lauf über eine solche Distanz jetzt noch einfacher machen. Hält er sein Versprechen? Wir nehmen diesen Carbon-Schuh genauer unter die Lupe.

Carbon X 2 shoppen

Das “Project Carbon X” wurde im Mai 2019 von HOKA initiiert. Die Zielsetzung lautete: Den Weltrekord über 100 km Entfernung zu brechen. Hideaki Yamauchi überquerte als Erster die Ziellinie – und das mit einer beachtlichen Zeit von 6:19:54. Dabei fehlten ihm leider 6 Min. und 21 Sek., um den offiziellen Weltrekord zu knacken. Den Rekord über 50 Meilen erreichte Jim Walmsley. Wir sind gespannt, ob dieses Projekt noch einmal ins Leben gerufen wird, um mit dem Carbon X 2 einen neuen Weltrekord auf die Beine zu stellen.

HOKA ONE ONE Carbon X 2 im Detail

Entdecke die einzigartigen Eigenschaften dieses Laufschuhs

Anatomische Konstruktion für die Achillessehne
Engineered Mesh-Obermaterial
PROFLY-Zwischensohle
Carbon-Platte
Gummierte EVA-Außensohle

Support über viele Kilometer

Das Obermaterial des HOKA ONE ONE Carbon X 2 fühlt sich dank der integrierten TPU-Fasern steifer und strukturierter an, als bei der Vorgänger-Version. Das Obermaterial des ursprünglichen Carbon X war sehr dünn und beweglich. Da das neue Obermaterial weniger dehnbar ist, bietet es mehr Unterstützung. Die atmungsaktiven Eigenschaften sind dabei noch stets gut. Die Zunge des Carbon X 2 ist am Obermaterial befestigt, während die Zunge der ersten Modellausgabe nicht mit dem Upper verbunden war. Hierdurch wird einem Hin- und Herrutschen der Zunge effektiv vorgebeugt. Das neue anatomische Design im Fersenbereich unterstützt die Achillessehne, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Carbon Power

Die Carbon-Platte im Carbon X 2 wurde etwas niedriger in Richtung der Schuhunterseite platziert. Hierdurch befindet sich mehr Schaum über der Carbon-Platte. Das Resultat: Ein weicheres Einstiegs- und Laufgefühl. Vor allem im Bereich der Ferse profitierst du von diesem weichen Gefühl. Dies ist vor allem das Ergebnis einer neuen Mischung aus hartem und weicherem Schaum. Die Zwischensohle besteht noch immer überwiegend aus härterem und reaktionsfreudigem Dämpfungsmaterial, der prozentuale Anteil an weicherem Material wurde jedoch erhöht. Dieser Materialmix macht den Carbon X 2 weder zu einem “plüschigen” noch steifen Schuh. Er bietet eine gute Balance aus einem aggressiven, schnellen und doch stabilen Gefühl.

Dovetail

Der Fersenbereich des Carbon X 2 ragt deutlich heraus und verläuft in V-Form. Diese Form wird auch als “Dovetail” bezeichnet, was wörtlich übersetzt “Taubenschwanz” bedeutet. Dieses besondere Design ist speziell für Fersenläufer konzipiert – während manche Läufer unter uns die Form des Taubenschwanzes sofort erkennen, haben andere etwas Fantasie nötig. Fest steht jedoch: Dank dieses herausstehenden Fersenteils profitieren Fersenläufer von einer weicheren Landung und einem schnelleren Abrollvorgang zum Mittel- und Vorfuß. Bist du ein Mittelfuß- oder Vorfußläufer? Kein Problem, du wirst dieses besondere Element beinahe nicht spüren, da es federleicht konzipiert ist. Bist du bereit für deinen nächsten Höhenflug?

Run limitless.

Der HOKA ONE ONE Carbon X 2 ist ein echter Wettkampf-Laufschuh, fühlt sich aber vielseitig an. Egal, ob du schnell laufen und Kilometer machen möchtest oder lieber stundenlang etwas gemächlicher unterwegs bist – der Carbon X 2 scheint ein echter Alleskönner zu sein. 

Carbon X 2 shoppen

Auf den Punkt gebracht

Der HOKA ONE ONE Carbon X 2 zeigt sich bei hohem Tempo von seiner besten Seite. Wenn du dem Schuh ein flottes Tempo bietest, rollt er fast von alleine nach vorne. Aber auch ein ruhigeres Tempo ist kein Problem. Eines wissen wir sicher: Diese Schuhe sind dafür gemacht, Kilometer zu verschlingen. Und dies ist genau der Punkt, in dem sich der X 2 von anderen Carbon-Laufschuhen unterscheidet und auszeichnet. Im Vergleich zum Nike Alphafly oder Saucony Endorphin Pro ist der Carbon X 2 viel langlebiger und bietet besseren Support für die wirklich langen Strecken. Triffst du unterwegs auf ein Stück unebenen Asphalt? Kein Problem. Während du dich in einer solchen Situation auf vielen Carbon-Wettkampfschuhen ähnlich wie Bambi auf Rollschuhen fühlst, bietet der Carbon X 2 mit seiner breiten Basis mehr Stabilität und rollt relativ ruhig über unebenes Gelände.

Neugierig geworden? Der neue HOKA ONE ONE Carbon X 2 ist ab sofort bestellbar. Du hast noch Fragen? Dann wende dich gerne an unseren Kundenservice. Unser Team steht dir bei allen Fragen gerne und professionell zur Seite.

Technische Spezifikationen
Sprengung
5 mm
Gewicht Herren
ca. 239 Gramm (US 9)
Gewicht Damen
ca. 198 Gramm (US 7.5)
Läufertyp
Neutraler Läufer
Schuhtyp
Wettkampf-Laufschuh
Neu!

HOKA ONE ONE
Carbon X 2

Damen

Carbon X 2 shoppen
Neu!

HOKA ONE ONE
Carbon X 2

Herren

Carbon X 2 shoppen
Auch entdecken

Alle
HOKA-
Schuhe

Übersicht

HOKA-Schuhe entdecken