New Balance

Fresh Foam 1080v10

Die optimale Kombination aus maximaler Dämpfung, Flexibilität und geringem Gewicht – für Ausdauerläufe und schnellere Trainingseinheiten.

Im Jahr 2014 wurde das erste Laufschuh-Modell mit Fresh Foam auf den Markt gebracht: der 980v1. In den letzten Jahren haben Fresh Foam und das zugrunde liegende Data to Design-Prinzip einen festen Platz in der New Balance-Kollektion eingenommen. Mit dem neuen 1080v10 ist nun ein weiterer Schritt in Richtung Erfolg getan. Der neue Fresh Foam X in diesem Modell ist weicher und bietet mehr “Energy Return” als der bisherige Fresh Foam.

Die größten Updates

Unter die Lupe genommen

Der New Balance Fresh Foam 1080v10 hat sich in vielerlei Hinsicht verändert. Zum Beispiel bietet das neue Hypoknit 2.0-Obermaterial zusammen mit der UltraHeel-Konstruktion eine bessere Passform. Die wichtigste Änderung gegenüber dem Vorgänger-Modell ist jedoch das geringere Gewicht. Der 1080v10 für neutrale Läufer begeistert mit dem neuen Fresh Foam X von New Balance. Dieses Material fühlt sich weicher an als der bisherige Fresh Foam und gibt beim Laufen mehr Energie zurück.

Die Zwischensohle enthält mehr Laser-Einschnitte und kann so mehr Dämpfung bieten. Und auch die Laufsohle hat sich verabschiedet und wurde überarbeitet: Unter den Zehen und der Ferse ist Endurance Rubber verarbeitet, der mit langlebigen Eigenschaften punktet. Darüber hinaus ist die Außensohle leicht gebogen. New Balance nennt dies “Rocker” und bedeutet vereinfacht gesagt, dass sich die Sohle beim Abrollen der Füße mitbewegt. Auf diese Weise bleiben die Schuhe reaktionsfreudig und du kannst jede Menge Kilometer verschlingen.

Der 1080v10 im Vergleich zum v9:

18%

Flexibler

8,5%

Weicher

7,5%

Leichter

11,2%

Höhere Energierückgabe

18%

Flexibler

8,5%

Weicher

7,5%

Leichter

11,2%

Höhere Energierückgabe

Die Fresh Foam-Technologie steckt in vielen New Balance-Modellen und gewährleistet ultimative Dämpfung und Unterstützung.
Mehr Fresh Foam shoppen