Nur für kurze Zeit
Gratis-Socken beim Kauf von Schuhen.
Mehr

Skins

Leider können wir keine passenden Produkte zu ihrer Auswahl finden.
Skins

SKINS Kompressionsbekleidung für gesteigerte Leistungsfähigkeit

Mit der Kompressionsbekleidung von SKINS verbessern Sie Ihre Bestleistungen und Ihr Körper erholt sich schneller von den hohen Trainingsbelastungen. Die Kombination aus geistiger und physischer Stärke zeichnet Gewinner aus. Mit der Spezialkleidung unterstützen Sie Ihre hartnäckige Entschlossenheit beim Kampf um Sekunden ideal. Nach intensiver Forschung und Entwicklung überzeugt die Marke mit ihren innovativen Stofftechnologien. Nutzen Sie die Vorteile für Ihr Training aus!

Was sind die Vorteile der Kompressionsbekleidung von SKINS?

Die Sportbekleidung übt Kompression an den richtigen Stellen aus. In der Folge profitieren Ihre Muskeln von einer besseren Sauerstoffversorgung. Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit stützen die speziellen Materialien Ihre Hauptmuskelgruppen. Auf diese Weise minimieren Sie das Verletzungsrisiko im Training und Wettkampf und bewahren zugleich die maximale Bewegungsfreiheit.

Die Dynamic Gradient Compression der SKINS-400er-Serien integriert unterschiedliche Kompressionsstufen und erhöht die Sauerstoffversorgung der aktiven Muskeln. Wissenschaftliche Messungen der Muskeln im Bewegungslauf haben die Entwicklung dieses einmaligen Unterstützungssystems ermöglicht. Zuvor wurden Kompressionen bei Sportlern immer nur im Stillstand gemessen – ein revolutionärer Unterschied. Das Wissen ist in der Bekleidung umgesetzt, die verschiedene Kompressionsstufen für einzelne Muskelgruppen in aktiven sowie in bewegungslosen Phasen bietet. Der Vorteil der verbesserten Blutzirkulation vermindert den Milchsäureaufbau. Mit der Kompressionsbekleidung aus dem Hause SKINS holen Sie das Beste aus sich heraus. Die Kompression übt den richtigen Oberflächendruck auf Ihren Körper aus und gibt Ihnen mehr Energie für das Training von Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit. Mit SKINS Bekleidung trainieren Sie länger und härter, aber erholen sich schneller.

Die Kleidung fokussiert die Ausrichtung der Muskeln

Während des Trainings mit SKINS Bekleidung bettet das Material Ihre Hauptmuskelgruppen auf eine bestimmte Weise ein. In der Folge reduziert sich die Positionsverlagerung dieser und die Muskeln sind in ihrer Ausrichtung fokussiert. Die strategisch platzierten Nähte dienen dabei als Ankerpunkte und fördern die Stabilität. Ihre Vorteile: Minimierung der Muskelschmerzen nach dem Training, weniger Muskelvibrationen und eine geringere Schädigung des Weichgewebes bei hochintensivem Training. Das Tragen der speziellen Sportkleidung beschleunigt die Erholung und die Muskelfokussierung auf die verzögert auftretenden Muskelschmerzen.

Woraus wird SKINS Funktionskleidung hergestellt?

SKINS Funktionskleidung für Läufer und andere Sportler besteht aus Kettenwirkware. Die Vermischung von Warp knit mit Spandex-Fäden ermöglicht die einmalige Elastizität und Kompression – die richtige Kompression wird dauerhaft beibehalten. Zwischen den Maschen der hochwertigen Garne befinden sich „Flusslinien“ zur Ableitung von verdunstetem Körperschweiß. In alle Stoffe ist eine Dochtwirkung eingearbeitet, damit Feuchtigkeit von der Haut abfließen kann und sich diese trocken anfühlt. So bleibt die natürliche Regulation der Körpertemperatur durch das natürlich gesunde Schwitzen voll erhalten und Ihre Muskeln arbeiten mit der optimalen Temperatur. Der Stoff überzeugt mit guter Festigkeit.

Für Training in kühlen Umgebungen ist SKINS Thermal die richtige Wahl. Gegenüber anderen Produkten der Marke ist die schützende Thermoleistung 200 Prozent höher. Die Kompressionsleistung bleibt vollständig erhalten.

Was sind die Vorteile von Memory MX Fabric?

Der Stoff enthält stark dehnbares Garn aus Elastomeren, dieses zieht sich immer wieder in seine originale Struktur zusammen. Daher funktioniert die Sportbekleidung auch nach einem Jahr regelmäßiger Verwendung wie am ersten Tag. Das biochemisch hergestellte Material ist Bestandteil fast aller Artikel der 400er-Serien. Die konstant gesteuerte Kompression reduziert Ihr Verletzungsrisiko.

Welche Hersteller für Funktionskleidung gibt es noch?

Nicht nur die Marke SKINS stellt Funktionsunterwäsche her. Auch andere Firmen führen eine eigene Linie dieser Kategorie oder haben sich sogar vollends auf funktionale Unterwäsche oder Sport-BHs spezialisiert.

  • Herzog
    Bauerfeind

Welche Kleidung ist für Radsport und Triathlon geeignet?

Für den Radsport hat die Marke die C400 Shorts mit anatomischer Pokurve im Sortiment, die sich entsprechend Ihrer Trittbewegungen zusammenzieht und Reibung vermeidet. Den maximalen Tragekomfort unterstützt der hochdichte Schaumstoff, der für Entlastungsdruck sorgt. Die smarte Membran Diaplex befindet sich im vorderen Teil der C400 Windjacken, passt sich Ihrer Körpertemperatur an und bildet so eine spezielle Isolierschicht gegen kühlen Wind. Ab einer bestimmten Körpertemperatur öffnen sich die Poren im Stoff und Wasserdampf entweicht nach außen. Dadurch bleiben Sie optimal kühl. Bei kalten Temperaturen bleiben die Poren geschlossen und die warme Luft wärmt Ihren Körper, ohne zu entweichen. Triathleten wählen die TRI400 Chamois aus und profitieren vom maximalen Schutz bei schlankem Profil. Der Stretcheinsatz mindert die Reibung und die strukturierte Oberfläche reguliert den Feuchtigkeitstransport ideal. Der nicht absorbierende Schaum in der Hose passt sich unmittelbar nach dem Schwimmen an die Sattelform an. Mit dem TRI400 Suit übertreffen Sie Ihre Bestleistungen. Die strategisch platzierten karbonbeschichteten Stoffeinsätze reduzieren die Reibung signifikant um bis zu 40 Prozent und steigern Ihre Leistungsfähigkeit und den Komfort.

Worauf bei der Auswahl der richtigen Größe achten?

Zu eng anliegende Kompressionsbekleidung schränkt die Blutströmung ein, zu locker getragen gehen die Vorzüge der Kompression verloren. Die Auswahl der richtigen Größe ist daher für die Funktion von elementarer Bedeutung. Mithilfe des Body-Mass-Index (BMI) erhalten Sie die perfekt auf Sie zugeschnittene Ausrüstung. Die Auswahl nach den Größen S, M und L ist für die Produkte von SKINS nicht präzise genug. Ihre Kompressionsgröße ermitteln Sie mit Ihrem Körpergewicht und Ihrer Körpergröße, bei Shirts mithilfe Ihres Brustumfangs. Ihren Brustumfang messen Sie an der breitesten Stelle des Oberkörpers. Für Armlinge und Calf Tights messen Sie Ihren Bizeps- und Wadenumfang. Zur Ermittlung der perfekten Passform hat der Hersteller ein Größensystem mit einmaligem BMI-Algorithmus entwickelt. Wenn Sie sich an der Grenze zwischen zwei Größen befinden, empfiehlt der Hersteller die Wahl der kleineren Größe für Tights und des größeren Modells bei Tops. Kaufen Sie Ihre SKINS jetzt bei 21RUN!