Laufschuhe Damen

(12)
Damen

ASICS: der Tiger unter den Laufmarken

Die Geschichte von ASICS Laufschuhen und Laufbekleidung beginnt im Jahr 1949 im japanischen Kobe – und zwar mit der Produktion von Basketballschuhen. Schon 2 Jahre später beweist der findige Gründer Kihachiro Onitsuka, dass sich seine innovativen Schuhe mit dem Markennamen Onitsuka Tiger auch für den Laufsport eignen: Den Boston-Marathon von 1951 gewinnt ein Athlet mit „Tiger“-Laufschuhen. So wurde das Fundament für eine der heutigen Weltmarken im Bereich von Sport- und Laufschuhen gelegt. Interessantes Detail: Bill Bowerman, der Gründer von Nike, begann seine Erfolgsgeschichte als Vertriebsmann und tatsächlich waren es die Schuhe der Marke Onitsuka Tiger, die er in Amerika etablierte, bevor er 1971 unter dem Namen Nike eigene Sportschuhe entwickelte. 

ASICS Laufschuhe und Laufbekleidung – aus Erfahrung gut 

Von Beginn an sorgt die Marke ASICS mit verschiedenen Innovationen für Furore. So wurde in den 80er Jahren das legendäre ASICS GEL-Dämpfungssystem entwickelt. Bis heute kommt dieses System in verschiedenen ASICS Schuhen zum Einsatz. Im Entwicklungszentrum in Kobe, das als eines der innovativsten Zentren der Welt gilt, wird kontinuierlich entwickelt und geforscht. Und die Ergebnisse beeindrucken immer wieder: Neben ASICS Laufschuh-Technologien wie z.B. der Hybrid GEL-Technologie oder der ASICS GUIDANCE LINE-Technologie ist auch in Sachen Laufbekleidung die Gel-Cool Technologie ein Begriff. Sie sorgt für eine bessere Luftzirkulation, optimale Kühlung und Schweißaufnahme. Ob Westen, Jacken, Laufshirts, Shorts oder Tanktops – mit Laufbekleidung von ASICS bist du immer einen Schritt voraus. Unser Laufschuh-Sortiment von ASICS findest du hier:

ASICS Laufbekleidung und Schuhe beim Spezialisten kaufen

Zugegeben, unseren Online-Shop gibt es noch nicht seit den 50er Jahren … Dennoch ist unser Team aus leidenschaftlichen Läufern bereits seit vielen Jahren aktiv und wir arbeiten eng mit dem Unternehmen ASICS zusammen. So findest du in unserem Shop die besten ASICS Produkte. Ob die aktuellsten ASICS Gel Nimbus- oder ASICS Kayano-Modelle oder aber Highlights in Sachen ASICS Laufbekleidung. Entdecke unser Sortiment und lass deine neuen Lieblingsprodukte schnell nach Hause liefern!


Laufschuhe für Damen online kaufen

Die optimalen Laufschuhe für Damen? Zugegeben, diese Frage lässt sich nicht so einfach und pauschal beantworten. Das ist ganz läuferspezifisch und richtet sich auch nach den Zielen, die du erreichen möchtest. Generell ist es wichtig zu wissen, ob du ein neutraler oder überprobierender Läufer bist, d.h. ob du bei der Landung nach innen knickst. So unterschiedlich Joggingschuhe für Damen auch sind, sie haben – ganz vereinfacht gesagt – eines gemeinsam: Die richtigen Damen-Laufschuhe verhindern Verletzungen und sorgen dafür, dass du besonders komfortabel laufen kannst. Wichtig für die Wahl der passenden Laufschuhe für Damen ist auch, auf welcher Oberfläche du in der Regel unterwegs bist. So gibt es z.B. Allround-Laufschuhe für gepflasterte Oberflächen, Trailrunning-Schuhe für weichere Oberflächen, Wettkampf-Laufschuhe für Rennen oder Spikes für den Leichtathletik-Bereich. 21RUN bietet dir eine große Auswahl der neuesten und beliebtesten Laufschuhe für Frauen. Entdecke jetzt unser Sortiment! 

Den richtigen Laufschuh für Damen finden

Waum gibt es eigentlich spezielle Laufschuhe für Damen? Natürlich sind Frauenfüße in der Regel kleiner; sie unterscheiden sich aber auch in der Anatomie zu männlichen Füßen. Weibliche Füße sind in erster Linie schmaler und schlanker als männliche Füße gleicher Länge. Würde eine Frau in einem Herren-Laufschuh mit ihrer richtigen Schuhgröße laufen, würde sie vermutlich an der Ferse herausrutschen und auch seitlich und nach oben hin zum Obermaterial viel Luft haben, sodass der Fuß regelrecht im Schuh schwimmt. Das Volumen eines Damenfußes ist circa 30% geringer. Diese Unterschiede erfordern andere Proportionen der Schuhform, damit die Damen-Laufschuhe gut passen, bzw. deine Füße guten Halt finden. Der Fersenbereich muss schmaler geschnitten sein, der Einstiegsbereich enger und der obere Schuhrand niedriger angesetzt sein, damit der Schaft nicht den Knöchel berührt und unangenehm drückt. Auch die dämpfenden Eigenschaften sollten bei Damen-Laufschuhen weicher ausfallen, damit sie bei geriner Krafteinwirkung angenehm zurückfedern. 

Dein neuer Lieblingsschuh sollte dir natürlich (!) gut gefallen, aber eben auch funktionieren und für dich arbeiten. Achte also nicht nur auf den Style und die Marke, sondern auch auf Faktoren wie Dämpfung, Unterstützung, Schutz und Grad der Pronation. Wenn du eine beginnende Läuferin bist und viel auf der Straße trainierst, sind dämpfende Eigenschaften ausgesprochen wichtig. Dies sorgt für eine gute Unterstützung und verringert das Verletzungsrisiko. Dein Körper muss sich erst einmal an die Stoßbelastung gewöhnen – gehe also am besten langsam an den Start und überfordere dich nicht. Beliebte Laufschuh-Modelle sind der Nike Pegasus und der ASICS Nimbus für Damen. Aber auch Modelle aus der adidas UltraBoost-Reihe für Damen haben eine große Fangemeinde. Bei 21RUN findest du ASICS Laufschuhe für Damen, Nike Laufschuhe für Damen aber auch Schuhe von anderen Top-Marken, wie z.B. Saucony, New Balance, Salomon oder HOKA ONE ONE.

Verschiedene Laufschuh-Kategorien

Bei 21RUN teilen wir Laufschuhe in vier Artikelgruppen ein:

  • Allround-Laufschuhe
  • Trailrunning-Schuhe
  • Wettkampf-Laufschuhe
  • Spikes

Für eine normale Laufsession auf der Straße bist du mit Allround-Laufschuhen für Damen gut beraten. Wenn du oft auf im Gelände unterwegs bist (z.B. im Wald, Feld oder in den Bergen) sind Trailschuhe die richtige Wahl. Sie bieten mehr Grip, Traktion und Schutz als Allround-Laufschuhe. Darüber hinaus gibt es noch Spikes und Wettkampfschuhe für Damen. Spikes-Laufschuhe sind für spezielle Leichtathletik-Disziplinen wie Weitsprung, Hochsprung oder Speerwurf konzipiert. Und mit Wettkampfschuhen bist du optimal für Rennen, wie z.B. Marathons, vorbereitet. Als bedeutsame Schuhe sind hier der HOKA ONE ONE Carbon X oder der Nike Vaporfly zu nennen. Aber auch für Trailrunner gibt es Wettkampfschuhe, wie z.B. den Salomon Speedcross. Für jeden Bereich bieten wir dir nicht nur die richtigen Schuhe, sondern auch eine zielgerichtete Beratung.

Deinen neuen Lieblingsschuh findest du bei 21RUN – Beratung inklusive

Nachdem du nun ein bisschen Einblick in die Welt der Damen-Laufschuhe gewonnen hast, stehen wir dir auch beim Kauf unterstützend zur Seite. Unser Kundenservice-Team besteht aus leidenschaftlichen Läufern und berät dich individuell und zielorientiert. Zudem stehen dir nützliche Online-Tools wie Größentabellen und unser Laufschuhberater zur Verfügung. Tipp: Wenn du schon längere Zeit keine Damen-Laufschuhe gekauft hast oder eine neue Marke ausprobieren möchtest, empfiehlt es sich, die Füße neu auszumessen und etwa einen Zentimeter zur Fußlänge zu addieren, damit deine Zehen ausreichend Platz haben. Und noch ein Tipp: Neben Laufschuhen für Damen sind auch Laufsocken besonders wichtig. Diese speziellen Socken sind das direkte Bindeglied zwischen Fuß und Schuh und ermöglichen einen guten, effizienten Lauf – und unterstützen dich beim Erreichen deiner Ziele.