Laufjacken

(17)

17 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren
Einkaufsoptionen

17 Elemente

pro Seite
Aufsteigend sortieren

Laufjacken für jedes Wetter

Ob es stürmt, regnet oder schneit – mit den wetterfesten Laufjacken bewährter Marken wie Nike, adidas, odlo oder GORE RUNNING WEAR® sind Sie bei jedem Wetter bestens für das Lauftraining gerüstet. Und das ist gut so, denn regelmäßige Trainingseinheiten sind das Erfolgsrezept, um die Form im Sommer auszubauen und über den Winter zu erhalten.

Leichte Laufjacken als Schutz vor Wind und Regen

Sie sind im Kleiderschrank jedes ambitionierten Läufers zu finden: leichte Laufjacken. Günstig an so einer Jacke ist ihre Vielseitigkeit: An stürmischen oder regnerischen Sommertagen tragen Sie sie über einem T-Shirt, Singlet oder Lauftop. In diesem Fall dient sie als Schutz vor Regen und Wind. Zusammen mit einem wärmeren, langärmligen Laufshirt eignet sich eine leichte Laufjacke auch für kühlere Außentemperaturen. Möchten Sie die Jacke vor allem als Regenjacke einsetzen, empfiehlt sich ein Modell mit Kapuze. 

Im 21RUN Onlineshop finden Sie:
- Laufjacken für Damen
- Laufjacken für Herren

Wärme und Witterungsschutz in einem: Softshelljacken

Ist es für eine leichte Laufjacke zu kalt, schlägt die Stunde der Softshelljacken. Der Clou dieser Jacken ist, dass sie die Funktionen von Wetterschutz und wärmender mittlerer Bekleidungsschicht verbinden. Gleichzeitig tragen sie sich aufgrund des elastischen Obermaterials ähnlich wie ein Pullover – daher die Bezeichnung Softshell. Verbreitet bei Softshelljacken ist ein Aufbau aus drei Schichten: Die äußere Schicht ist wasserabweisend, die mittlere winddicht und die innere Schicht wärmt. Bei zweischichtigen Varianten übernimmt die Außenhülle den Windschutz. Diese Ausführungen sind in der Regel windabweisend, aber nicht komplett winddicht.

Für frostiges Winterwetter: wattierte Laufjacken

Wenn sich die Temperatur im Sturzflug befindet, müssen schärfere Geschütze her: An eiskalten Wintertagen kommt eine wattierte Laufjacke gerade richtig. Die Füllung besteht heute bei den meisten Modellen aus leichten Synthetikmaterialien mit ähnlichen Eigenschaften wie Daunen. Ein Vorteil von Jacken mit synthetischen Wattierungen liegt darin, dass sie nach dem Waschen recht schnell trocknen.