Einkaufsoptionen

Laufjacken

(14)

Laufjacke kaufen

Ob ein heftiger Windstoß oder ein spontaner Regenguss – mit der richtigen Laufjacke bist du auf alles vorbereitet und kannst Wind und Wetter trotzen. Mit einer hochwertigen Joggingjacke bleibst du zuverlässig trocken und kannst dich voll und ganz auf dein Lauftraining konzentrieren. Die schützenden Eigenschaften einer wind- und wasserdichten Laufjacke sind auch wichtig, um Verletzungen vorzubeugen. Eine Laufjacke bzw. Regenlaufjacke trägt man in der Regel als dritte Kleidungsschicht über der Funktionsunterwäsche und der normalen Laufbekleidung. Auch im Sommer sind dünne Laufjacken ein toller Begleiter. Denn: Nach dem Training kühlt dein Körper schnell ab und es empfiehlt sich, eine schützende Lage zu tragen. Bei 21RUN findest du Laufjacken für Damen und Laufjacken für Herren in verschiedenen Farben und Styles. Alle mit individuellen Eigenschaften, wie z.B. verstaubarer Kapuze, Wattierung oder reflektierenden Elementen. Aber aufgepasst: Mit einer Laufjacke gibt es keine Ausrede mehr, um bei schlechtem Wetter auf der Couch zu bleiben!

Was sind die wichtigsten Eigenschaften einer Laufjacke?

Es gibt viele qualitative Unterschiede bei Laufjacken. Grundsätzlich verfügt eine Laufjacke über folgende Eigenschaften:

  • Winddicht
  • Wasserdicht
  • Einfach zu lagern
  • Leichtgewichtig
  • Reflektierende Elemente
  • Atmungsaktiv 

Neben den atmunsgaktiven Eigenschaften spielen Merkmale wie “wind- und wasserdicht” eine besonders wichtige Rolle. Der Schutz vor Wind und Regen ist beim Laufen einfach unerlässlich – und das zu jeder Jahreszeit. Die Wassersäule gibt dir Aufschluss über die Wasserdichte des Materials. Ab einer Wassersäule von 1500 mm gelten Textilien in Deutschland gemeinhin als wasserdicht. Anders spricht man über wasserabweisende Eigenschaften. An kalten Trainingstagen verhindert eine winddichte Laufjacke, das Kälte nach innen gelangt. Aber auch wenn du an scheinbar wärmeren Tagen länger unterwegs bist, denke daran, dass die Wetterbedingungen – vor allem beim Laufen von Trails – variieren können. Hier empfiehlt es sich, eine leicht verstaubare Trailrunning-Jacke mitzunehmen. Das Gewicht sollte möglichst gering ausfallen, denn bei längeren oder ambitionierten Läufen zählt jedes Gramm. Laufjacken verfügen oft über praktische Funktionen und Aufbewahrungsmöglichkeiten, um z.B. kleine Accessoires, Sportriegel oder -Gele mitzunehmen. Zudem begeistern viele Joggingjacken mit reflektierenden Elementen, die im Wald oder im Abendverkehr für mehr Sichtbarkeit sorgen. Entdecke auch unsere Produkte in der Kategorie Laufbeleuchtung, um deine Sicherheit im Dunkeln zu verbessern.

Laufjacken von Top-Marken

Bei 21RUN findest du eine große Auswahl, z.B. Nike Laufjacken (auch wetterfeste Nike Shield Jacken) sowie adidas Laufjacken. Aber auch andere Marken wie Odlo und ASICS lassen dich nicht im Regen stehen! Willst du mit einer Regenlaufjacke trainieren, sind GORE-TEX-Materialien eine gute Wahl. GORE-TEX hält Regenwasser zuverlässig dort, wo es hin gehört, so dass du angenehm trocken bleibst. Bei Laufjacken der Marke Gore kommen GORE-TEX-Materialien zum Einsatz, die mit wasserabweisenden oder wasserdichten Eigenschaften punkten. Schon gewusst? Odlo hat ein echtes, ultra-leichtes Highlight auf den Markt gebracht: Die Odlo Zeroweight Dual Dry Waterproof Laufjacke ist vollständig wasserdicht. Die Nähte sind geklebt und lassen keinen Tropfen Wasser hindurch. Je nach Saison findest du in unserem Online-Shop Sommer- und Winter-Laufjacken bzw. wärmende Thermo-Laufjacken. Tipp: An wärmeren Tagen kannst du anstelle einer Laufjacke auch zu einer ärmellosen Laufjacke bzw. Weste greifen. 

Kundenservice

Du hast noch Fragen zu Laufjacken? Dann wende dich gerne an unseren Kundenservice. Unser Team aus leidenschaftlichen Läufern gibt dir gerne mehr Einblick in die Unterschiede zwischen teuren und günstigeren Joggingjacken und die verschiedenen Eigenschaften und Vorteile. Schreibe uns eine E-Mail oder ruf uns an: 0800 - 58 95 008.