Shopping-Marathon
Profitiere jetzt von Extra-Rabatt.
Zu den Aktionen

Finde die richtige Schuhgröße für deine Laufschuhe

Eines haben Trail-, Neutral-, Stabil-, Lightweight- oder Wettkampfschuhe gemeinsam: Sie müssen passen. Darum ist es wichtig, dass du dir einen kurzen Moment Zeit für die Ermittlung deiner Fußgröße nimmst. So kannst du die richtige Schuhgröße bestimmen. Bei Laufschuhen sollte man zusätzlich zur Fußgröße 1 cm dazu rechnen. Eine Faustregel besagt: Wähle am besten +1,5 Schuhgrößen zu deiner Alltagsschuhgröße.

Gut zu wissen: Nicht alle Größen der verschiedenen Hersteller fallen identisch aus. 

Auf den unten angezeigten Seiten zeigen wir dir in 6 Schritten, wie du deine Fußgröße ermittelst. Anschließend kannst du in der Größentabelle die entsprechende Schuhgröße finden. 

Vielleicht wunderst du dich über die oben genannte Formel, jedoch ist die bewusste Wahl einer etwas größeren Schuhgröße enorm bedeutend. Schuhe, die zu eng bzw. klein ausfallen, können z.B. bei Bergabläufen zu blauen Zehennägeln führen. Im gleichen Atemzug benötigt der Fuß in den warmen Sommermonaten und Abendstunden etwas mehr Platz im Schuh – und damit genügend Ausdehnungsmöglichkeiten. Leider fallen nicht immer alle Schuhgrößen der verschiedenen Schuhmarken identisch aus. Um den nötigen Überblick zu behalten, empfehlen wir dir, stets die Größentabellen der Hersteller zu beachten.